Gehirngerechte Bildung mit...

Lernen in Neurodynamischen Dimensionen®

 Lernen Sie ...

 ...mit allen Sinnen, sanft,  entstresst und gehirngerecht!!!

 

Als Trainerin für Gehirngerechte Bildung weiß ich:

  • Lernen ist lebenserhaltend
  • Lernen „passiert" lebenslang
  • Jede/r ist lernfähig
  • Selbst entdeckendes Lernen ist effektiver
  • Eine positive Lernumgebung/"Setting" fördert den Lernerfolg

 

In allen Trainings und Seminaren folge ich dem ursprünglich von Karl-J. Kluge entwickelten Ansatz des "Lernen in Neurodynamischen Dimensionen®", einer „sanften" Didaktik, die effektives und gleichzeitig entstresstes Lernen und Arbeiten ermöglicht. Wie alle Menschen erleben auch Sie Ihre Umwelt „mehrkanalig", d. h. mit unterschiedlichen Sinnen und Erfahrungskomponenten. Dazu zählen z. B. die Gesamtatmosphäre im Raum, Gerüche, Geräusche, die „Melodie" einer Sprache, das Wahrnehmen Ihres  inneren Ich-Erlebens und der Sie - wie uns alle - immer begleitenden Fantasien und Gedanken.

Wir  „sanft" arbeitenden LernBEGLEITER greifen diese mehrkanalig ablaufenden Prozesse mit dem Ziel der Optimierung des Lernerfolges in unserer Lehrplanung mit auf. Wir Trainer sprechen von einem „Lernbad", welches Lernende umgibt. In unserer Seminar- und Trainingsplanung verbinden wir die verschiedenen Lern- und Erfahrungsdimensionen, indem wir Methoden einbringen, welche diese verschiedenen Bereiche ansprechen.

Methodensicher bedienen wir uns aus unserem Pool zahlreicher Tools und Techniken. 

Kreativmethoden, spielerische Lernangebote und Mentaltechniken z. B. fließen in das „Lernbad" ein, welches Ihnen als Lernenden Wohlbefinden und gleichzeitig Freude, Faszination, Begeisterung und angstfreies Lernen ermöglicht.

Lernen in Neurodynamischen Dimensionen® integriert Erkenntnisse aus den Bereichen der

  • Kompetenzpädagogik (Karl-J. Kluge)
  • Humanistischen Psychologie (C. Rogers, A. und R. Tausch, K.-J. Kluge)
  • Hirnforschung
  • Musikforschung
  • Stressforschung
  • Emotionsforschung
  • Kinästhetik
  • Kognitionspsychologie
  • Suggestopädie
  • Neurobiologie
  • Konstruktivismus